Kultur im Café

  • Literaturcafé

    Kalliopi Shismenu-Kudalkar stellt vor:
    "Die Frauen der Familie Ftenoudos"
    Lily Zografou erzählt eine kretische Geschichte. Es geht um die Frauen der Familie Ftenoudos während des 2. Weltkriegs. Gemeinsam ist den Frauen, die Sehnsucht und Hoffnung auf die große Liebe. Doch nur für eine erfüllt sich dieser Wunsch in Gänze. Die jüngste Tochter verliebt sich mit 14 Jahren in einen italienischen Soldaten und bekommt eine Tochter von ihm. Dieses Mädchen wächst als ihre Schwester in der Familie auf und beugt sich - ganz anders als ihre Mutter - dem traditionellen Frauenbild.
    Bitte reservieren Sie.

  • Musikstadt Karlsruhe

    "Vom Himmel hoch, da komm ich her"
    Texte und Musik zu Weihnachten von Bach bis Richard Straus.
    Hartmut Becker, Musikwissenschaftler und Musikdramaturg u.a. am Badischen Staats-theater. Fachautor und freier Mitarbeiter für Verlage, Zeitungen, Rundfunkanstalten, Musikfestivals und Institutionen wie die Berliner Philharmoniker, das Gewandhaus Leipzig und der Akademie des National-theaters Mannheim und
    Dr. Joachim Draheim, Latein- und Musik-lehrer am Lessing Gymnasium von 1978-2017, Musikwissenschaftler, Pianist und Herausgeber zahlreicher Noten und CDs, veröffentlichte 2004 die "Karlsruher Musikgeschichte" im info-Verlag. Mitarbeiter der Neuen Schumann-Gesamtausgabe und
    des Chopin-Instituts Warschau.
    Bitte reservieren Sie.

  • Musik und Gesang

    Lassen Sie sich einstimmen auf die besinnlichste Zeit des Jahres. Träumen Sie von weißer Weihnacht, Kerzenschein und Weihnachtsduft, wenn Colette Sternberg für Sie traditionell in unserem Kaffeehaus zu Beginn der Adventszeit die schönsten Melodien für Sie singt und Daniela Brem am Klavier für weihnachtliche Stimmung sorgt. Bitte unbedingt reservieren.

  • Christkind, Nikolaus & Co.

    Christkind, Nikolaus & Co.“
    Die Adventszeit verbinden wir mit Kranz, Kalender, Weihnachtsbaum und Krippe, Plätzchen, Christstollen, Kerzenlicht, Glühwein u.v.m. Aber woher kommen diese Traditionen? Was führte zur Verdrängung des Christkinds durch den Weihnachtsmann? Wieso ist der Nikolaus nicht mehr „artgerecht“ gekleidet? Und ist in Pfefferkuchen wirklich Pfeffer? Bekannte und in Vergessenheit geratene Bräuche werden beleuchtet.
    Kosten: 15 € (inkl. einem Heißgetränk, einem Stück Kuchen und Plätzchen)

  • Musik und Gesang

    Lassen Sie sich einstimmen auf die besinnlichste Zeit des Jahres. Träumen Sie von weißer Weihnacht, Kerzenschein und Weihnachtsduft, wenn Colette Sternberg für Sie traditionell in unserem Kaffeehaus zu Beginn der Adventszeit die schönsten Melodien für Sie singt und Daniela Brem am Klavier für weihnachtliche Stimmung sorgt.
    Bitte unbedingt reservieren

  • Der Diskussionsabend im Kaffeehaus

    Das Motto eines jeden Abends ist immer Freude am Denken am gemeinsamen Gespräch zu erzeugen!
    Das Thema des Abends: Was ist das Wichtigste im Leben? Und Warum?
    Eine Veranstaltung des Buchautors
    Thomas Ach.

  • Literaturcafé

    Dr. Ekkehard Fulda stellt vor:
    "Der Verlust" von Stefan Zweig
    In dem 1981 veröffentlichen Roman erkundet der Autor "einen Zustand, der in unserer alltäglichen Lebenserfahrung kaum vorgesehen ist: den Zustand der Sprachlosigkeit;" und dabei zeigt sich, dass mit dem Verlust der Sprache auch die Welt - die mit Wörtern erfassbare Umwelt - verlorengeht. Die Beschreibung der mannigfachen Probleme, die sich bei der Wiedereroberung von Wörtern und Begriffen einstellen, ist zugleich die Demonstration einer neuen Selbstbegründung.
    Bitte reservieren Sie.

  • Prosa im Kaffeehaus

    Ilka Reininger liest aus ihrem Buch
    Seelenflüstern
    Sie ist in uns verborgen und scheinbar unsichtbar,
    bewegt uns und zeigt sich auf vielfältige Art und Weise:
    die Seele. Mal flüstert sie ganz sacht, mal wird sie lauter.
    Ist stets unser Begleiter. Das Leben mit seinen Höhen und Tiefen
    lässt uns manchmal auf dem Lebensweg schliddern, uns
    schleppen, aber auch tanzen und leichtfüßig trippeln.
    Seelenflüstern ist ein lyrischer Streifzug durch die
    emotionalen Herausforderungen und
    Erfahrungen des Lebens.
    Bitte reservieren Sie.