Kultur im Café

  • Musikstadt Karlsruhe

    "Dies klinget so herrlich, dies klinget so schön" Mozarts Zauberflöte.

    Hartmut Becker, Musikwissenschaftler und Musikdramaturg u.a. am Badischen Staatstheater. Fachautor und freier Mitarbeiter für Verlage, Zeitungen, Rundfunkanstalten, Musikfestivals und Institutionen wie die Berliner Philharmoniker, das Gewandhaus Leipzig und der Akademie des Nationaltheaters Mannheim und
    Dr. Joachim Draheim, Latein- und Musiklehrer am Lessing Gymnasium von 1978-2017, Musikwissenschaftler, Pianist und Herausgeber zahlreicher Noten und CDs, veröffentlichte 2004 die "Karlsruher Musikgeschichte" im info-Verlag. Mitarbeiter der Neuen Schumann-Gesamtausgabe und
    des Chopin-Instituts Warschau und
    Bitte reservieren Sie.

  • Der Diskussionsabend im Kaffeehaus

    Das Motto eines jeden Abends ist immer Freude am Denken am gemeinsamen Gespräch zu erzeugen!
    Das Thema des Abends: Haben Kult und Rituale für den Menschen eine Bedeutung?
    Eine Veranstaltung des Buchautors
    Thomas Ach.

  • Lyrik und Musik

    Die Schauspielerin Barbara Bernt rezitiert Ringelnatz, begleitet von Jochen Schott auf der Jazz-Gitarre. Sie erzählen vom Leben des „reisenden Artisten“ , lassen dabei durch witzige Jazzrhythmen und Sprechgesang immer neue Bilder entstehen von einem Dasein zwischen Rampenlicht und Backstage, zwischen Lebenslust und Verzicht, zwischen Hotel und Bahnhof.
    Bitte reservieren Sie.

  • Musikstadt Karlsruhe

    "Deutsches Requiem - Liebeslieder-Walzer" Johannes Brahms in Karlsruhe I.

    Hartmut Becker, Musikwissenschaftler und Musikdramaturg u.a. am Badischen Staats-theater. Fachautor und freier Mitarbeiter für Verlage, Zeitungen, Rundfunkanstalten, Musikfestivals und Institutionen wie die Berliner Philharmoniker, das Gewandhaus Leipzig und der Akademie des Nationaltheaters Mannheim und
    Dr. Joachim Draheim, Latein- und Musiklehrer am Lessing Gymnasium von 1978-2017, Musikwissenschaftler, Pianist und Herausgeber zahlreicher Noten und CDs, veröffentlichte 2004 die "Karlsruher Musikgeschichte" im info-Verlag. Mitarbeiter der Neuen Schumann-Gesamtausgabe und
    des Chopin-Instituts Warschau und
    Bitte reservieren Sie.

  • Literaturcafé

    Die Karlsruher Künstlerin Candace Carter wird in Kürze einen Roman veröffentlichen. Im Literaturcafé liest sie für Sie aus ihrem Manuskript.
    Viele sorgen sich, dass die Welt zugrunde geht. "Wir retten die Welt" stellt schon auf der ersten Seite klar, dass die Welt nicht nur gerettet, sondern verwandelt wird. Fähigkeiten, welche seit Jahrtausenden in uns brachliegen, erwachen, wenn Gewaltlosigkeit, Freundschaft, Liebe und Musik im Mittelpunkt der Akteure stehen. Die Heldinnen und Helden des Buches sind Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen.
    Bitte reservieren Sie.

  • Der Diskussionsabend im Kaffeehaus

    Das Motto eines jeden Abends ist immer Freude am Denken am gemeinsamen Gespräch zu erzeugen!
    Das Thema des Abends wird ca. 1 Monat vorher bekannt gebeben.
    Eine Veranstaltung des Buchautors
    Thomas Ach.

  • Musikstadt Karlsruhe

    "Schicksalslied - 1. Symphonie" Johannes Brahms in Karlsruhe II.

    Hartmut Becker, Musikwissenschaftler und Musikdramaturg u.a. am Badischen Staatstheater. Fachautor und freier Mitarbeiter für Verlage, Zeitungen, Rundfunkanstalten, Musikfestivals und Institutionen wie die Berliner Philharmoniker, das Gewandhaus Leipzig und der Akademie des Nationaltheaters Mannheim und
    Dr. Joachim Draheim, Latein- und Musiklehrer am Lessing Gymnasium von 1978-2017, Musikwissenschaftler, Pianist und Herausgeber zahlreicher Noten und CDs, veröffentlichte 2004 die "Karlsruher Musikgeschichte" im info-Verlag. Mitarbeiter der Neuen Schumann-Gesamtausgabe und
    des Chopin-Instituts Warschau und
    Bitte reservieren Sie.