Kultur im Café

  • Musik im Kaffeehaus

    “Aus alt mach neu”
    Begleiten Sie Thomas Heinzl am Keyboard bei seiner Zeitreise durch die 60er bis in die 90er Jahre. Altbekannte Songs mit
    modernem Sound – live gespielt und gesungen...Schuld war nur der Bossa Nova....Hello Mary Lou ... Butterfly... und
    viele bekannte Songs mehr.
    Kaffeehaus-Feeling bei einem leckeren Frühstück.
    Bitte unbedingt reservieren. Möchten Sie frühstücken? Bitte teilen Sie uns Ihr Frühstück von unserer Frühstückskarte mit.

  • Prosa im Kaffeehaus

    Sigrid Kleinsorge liest aus ihrem Buch:
    Eine Reise
    Eine kurze Begegnung auf dem Mailänder Bahnhof. Ein Journalist und eine Frau warten nebeneinander auf den Zug. Das genügt, um das Interesse des Mannes zu wecken. Mit professioneller Genauigkeit beobachtet er sie im Abteil, um herauszufinden, wer sie ist. Als sie aussteigt, vergisst sie die Notizen, in denen sie ihre Reise beschreibt. Und Seite für Seite folgt er nicht nur der Reise, sondern auch ihrem Leben.
    Bitte unbedingt reservieren. Möchten Sie frühstücken? Bitte teilen Sie uns Ihre Früh-stückswahl von unserer Frühstückskarte mit

  • Der Diskussionsabend im Kaffeehaus

    Das Motto eines jeden Abends ist immer Freude am Denken am gemeinsamen Gespräch zu erzeugen!
    Das Thema des Abends:
    Was macht die Angst mit den Menschen?
    Eine Veranstaltung des Buchautors
    Thomas Ach.
    Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Hygieneregeln.

  • Prosa im Kaffeehaus

    Heiko Ullrich liest aus seinem historischen Abenteuerroman "Septem Scalae"
    Fernweh und Abenteuerlust treiben den wandernden Schustergesellen Daniel Hartmann zu Beginn des 19. Jahrhunderts hinaus in die Neue Welt, zu den Inseln der Südsee und auf den Schwarzen Kontinent. Doch unversehens wird seine Reise durch den Raum zu einer Reise durch die Zeit, die ihn bis zu den Ursprüngen der Menschheitsgeschichte führt..."
    Bitte unbedingt reservieren. Möchten Sie frühstücken? Bitte teilen Sie uns Ihr Frühstück von unserer Frühstückskarte mit.

  • Lesung im Kaffeehaus

    Tagebuch eines Analphabeten.
    Auf dem Jakobsweg
    Lesung in der deutschen Übersetzung und Gespräch
    mit dem Autor der französischen Originalausgabe, Alain Sicot .
    Bitte beachten Sie die aktuellen Hygienevorschriften.
    Möchten Sie frühstücken? Bitte teilen Sie uns Ihre
    Frühstückwahl aus unserer Frühstückskarte mit.
    Bitte unbedingt reservieren.

  • Süße Stückchen im Kaffeehaus

    ... mit einer Prise Gift und Galle.
    Aufgeschrieben und vorgelesen von Georg Felsberg.
    ...Über "Schwarze Hunde aus Gujarat",
    die aus zwei Meilen Schokolade riechen können,
    ...einer "Höllenfahrt" in Varanasi,
    ...dem "Geister-Dschinn", in einer Riesenschlange
    und wie "Baba, der kahlköpfige Guru, den Affengott Hanuman verehrt"...
    Georg Felsberg war Fernsehredakteur und Reporter. In den letzten 12 Jahren hat er Länder in Asien bereist.
    Bitte unbedingt reservieren. Möchten Sie frühstücken? Bitte teilen Sie uns Ihr Frühstück von unserer Frühstückskarte mit.

  • Der Diskussionsabend im Kaffeehaus

    Das Motto eines jeden Abends ist immer Freude am Denken am gemeinsamen Gespräch zu erzeugen!
    Das Thema des Abends wird ca. 4 Wochen vorher bekannt gegeben.
    Eine Veranstaltung des Buchautors
    Thomas Ach.
    Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Hygieneregeln.